16 Aralık 2018
  • İstanbul15°C
  • Ankara8°C

DER WEG ZUM PERSÖNLİCHEN ERFOLG

ASLIHAN AYDIN

13 Eylül 2015 Pazar 13:56

Der Weg zum persönlichen Erfolg

Was bedeutet Erfolg für die Menschheit und wer wird als erfolgreich bezeichnet heutzutage? Man kann Erfolg in verschiedenster Weise definieren. Grob erklärt bedeutet erfolgreich sein für alle „das festgesetzte Ziel erreichen“. Ob als eine einzelne Person oder in einer Gesellschaft, wenn man sich ein Ziel setzt und dieses erreicht, hat man Erfolg. Es gibt verschiedene Arten des Erfolgs, ich richte mich mit diesem Schreiben an den persönlichen Erfolg des Menschen.

 

Erfolg haben ist ein wichtiger Bestandteil im Leben des Menschen, denn jede Person hat das Bedürfnis, erfolgreich zu werden. Man kann es sogar verallgemeinern und als ein gemeinsames Hauptmerkmal des Menschen ansehen. Die Maslowsche Bedürfnishierachie, bekannt als Bedürfnispyramide, zeigt ebenso, dass der Mensch nach Selbstverwirklichung strebt. Es geht dabei um den Wunsch, das zu werden, was einem anlagebedingt überhaupt möglich ist. In welcher Form sich dieses Bedürfnis letztlich ausdrückt, ist somit im höchsten Maße vom Individuum selbst abhängig. Bis 1970 stand die „Selbstverwirklichung“ für Maslow an höchster Stelle. Im Jahre 1970 hat er seine Pyramide erweitert und die „Transzendenz“ an die Spitze der Bedürfnispyramide gesetzt. Doch meist wird die veraltete Version verwendet.

 

Auf dem Weg zum Erfolg ist es nicht wichtig, was das Leben (die Umgebung) sagt; wichtig ist, was ihr ihnen zeigt. Es gibt immer Menschen, die andere bei ihrem Streben nach Erfolg einreden, dass man es nicht schafft und versuchen, Steine in die Wege zu setzen. Doch man muss als Person diesen Menschen gegenüber stehen und ihnen zeigen, dass man sein Ziel erreicht hat.

Albert Einstein musste damals wegen seiner Respektlosigkeit das Gymnasium, das er besucht hatte, ohne Abschluss verlassen. Sein Klassenlehrer hatte ihm einmal gesagt, "es werde nie in seinem Leben etwas Rechtes aus ihm werden". Ebenso nannte der Lehrer von Thomas Alva Edison ihn einen „Hohlkopf“ und dieser wurde danach von seiner Mutter unterrichtet. Doch beide ließen sich nicht unterkriegen und strebten weiterhin nach ihren Zielen. Heute gilt Einstein als einer der bedeutendsten Physiker aller Zeiten und Edison als der größte Erfinder der Neuzeit. Kurz gesagt, der Weg zum Ziel ist steinig und schwer. Auf diesem Weg kann man des Öfteren fallen, doch wenn man an sich selbst glaubt, steht man wieder auf und geht weiter bis man sein Ziel erreicht hat.

Menschen mit großem Erfolg (gleichgültig in welchem Gebiet) haben eine übereinstimmende Eigenschaft, nämlich das Lesen. Beispielsweise; Isaac Newton verbrachte seine meiste Zeit damit, Bücher unter einem Baum zu lesen und entdeckte die Schwerkraft durch einen Apfel der vom Baum fiel, während er unter dem Baum lag. Wenn man Erfolg in einer Sache haben möchte, sollte man nie aufhören zu forschen und sich immer weiter entwickeln.

 

Einige Zitate über Erfolg;

„Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen.“ Thomas Alva Edison (1847 - 1931)

„Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege.“ Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

„Wer steilen Berg erklimmt, hebt an mit ruhigem Schritt.“ William Shakespeare (1564 – 1616)

Yorumlar
UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.